SafeLine ProLink SafeLine ProLink SafeLine ProLink

SafeLine ProLink

*PROLINK

Ferngesteuerte Programmierung von SafeLine-Geräten

Programmieren Sie Ihre SafeLine-Geräte einfach ferngesteuert über die Telefonleitung. Mit SafeLine ProLink müssen Sie nicht vor Ort sein, sondern Sie greifen bequem vom Büro aus auf den Status aktiver Alarme, des Batterietests und der Alarmtests zu. Um SafeLine ProLink nutzen zu können, brauchen Sie lediglich einen Stromanschluss, eine Telefonleitung und das Anschlusskabel zu Ihrem Computer. Die Windows-Schnittstelle von SafeLine Pro ermöglicht einen Zugriff auf alle Ihre Geräte ohne weitere große Einrichtung und mit sehr begrenzten Hardware-Anforderungen.

SafeLine ProLink wird mit einem ProLink-Modem, einem seriellen RS-232-Kabel, einem Telefonkabel zum Anschluss an Telefonleitungen (PSTN), einem 230-V-Netzteil und der Software SafeLine ProLink (zum Download über unsere Website) ausgeliefert.

Bitte beachten: Das Telefon, an das ProLink angeschlossen wird, muss eine Firmware (ROM-Programm) ab V2.00 haben; der Computer und der COM-Port/USB-Seriell-Adapter sind nicht im Lieferumfang enthalten.

Technische Daten

Merkmal

Produktdateien

Batterie: 12V, 0.8Ah.

Stromverbrauch: max 50mA

Spannungsversorgung: 230VAC

Abmessungen (H × B × T): 172 x 226 x 46mm

Gewicht: 2020g

Konfiguration aller SafeLine-Aufzugstelefone vom Büro aus

Konfiguration von Aufzugstelefonen in leicht verständlichem Text

Fernanzeige simulierter Notrufe

Patentiertes 3FSK-Kommunikationsverfahren