EVAC-Haltestelle mit Schalter, keine Blende

*EVAC-FS0001

Einfache Kommunikation zwischen Etage und Eingang im Notfall

Über die Haltestellen eines EVAC-Systems können Hilfesuchende bei einem Notfall die Eingangseinheit kontaktieren. In dieser Ausführung ist die Haltestelle mit einem Schalter zur Aktivierung der Kommunikation zwischen Haltestelle und Eingangseinheit versehen. Montiert wird sie mit Klebeband hinter einer bereits vorhandenen Frontplatte. Einfache und flexible Montagelösung, bei der bereits vorhandene Frontplatten genutzt werden können.

Technische Daten

Weitere:

Eingänge: 2 x 24 VDC, max. 100 mA, optoentkoppelt
Im Standby: 30 mA
Aktiv: 60 mA

Spannungsversorgung: 24 VDC

Abmessungen (H × B × T): 91 x 56 x 18 mm

Merkmale

Flexible Lösung

Schnelle Montage mit Klebeband

Produktdateien

Share: